Rudolf Holmelin Firmengründer
Rudolf Holmelin Firmengründer
Teilansicht innen 2006
Teilansicht innen 2006

Historie

 
1956 Firmengründung; Herstellung von Kohlebürstenhaltern
1958 Umzug in ein eigen erstelltes Geschäftsgebäude
1961 Weiterer Umzug in ein neu erstelltes Fabrikgebäude
1962 Herstellung von Präzisionsteilen
1968 Entwicklung und Herstellung von Lichtpausmaschinen, Planschneidemaschinen, Zeichnungs-Faltgeräten und Sonder-Entwicklungsmaschinen
1976 Verdoppelung der Produktionsflächen
1979 Übernahme des Betriebes durch die beiden Söhne Dipl. Ing. Uwe und Thomas Holmelin
1985 Weiterer Hallenanbau und Einstieg in die CNC – Fertigung
2000 Bau und Bezug einer neuen Halle für die CNC-Bearbeitungszentren und das Materiallager mit Sägerei
2005 Umzug des gesamten Betriebes in unser Betriebsgebäude in Grünberg-Queckborn. Hier haben wir eine Produktionsfläche von ca. 2500 qm mit Erweiterung der Abteilung Qualitätssicherung und Anschaffung der neuesten Messeinrichtungen wie 3D-Messmaschine, Konturmessgerät und Rautiefenmessgerät.
2006 Einführung eines neuen ERP- und PPS- Systems und Zertifizierung nach DIN EN ISO 9000ff und Erweiterung des Maschinenparks
2012 Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001:2009 (Umweltmanagementsystem)
2014 Einführung der CAD/CAM- Prozesskette
2015 Anschaffung eines Keyence Digitaler Messprojektor IM-6700 Series

Werkstatt 1967
Werkstatt 1967
Historie
Halle